Superhelden deines Business

Wie du in 3 Schritten die Superheldin deines Business wirst!

Ich habe schlechte Nachrichten für dich: Wenn du noch immer darauf wartest, dass dich ein starker Superheld an die Hand nimmt, und dir die Verantwortung, die Entscheidungen und die Arbeit deines Business Aufbaus abnimmt, dann muss ich dich leider enttäuschen. Er kommt nicht.

Nun aber die guten Nachrichten: Du brauchst ihn nicht! Denn die einzige Heldin, die du für deinen Business Erfolg brauchst, bist du selbst. Versprochen.

Aber wie jeder Superheld wirst du deine treuen Begleiter brauchen. Deine Unterstützer*innen. Du wirst eine Wandlung durch machen, neue Fähigkeiten lernen, blaue Augen kassieren, hinfallen und immer wieder aufstehen. Und wenn du glaubst, dass Abenteuer ist gerade beendet – kommt direkt das Nächste.

Superheldin deines Business
Finde deine Superpower im Business

Step 1: Finde deine Superpower

Der erste Schritt auf dem Weg zur Superheldin ist natürlich deine Superpower – was sonst? Und die hast du hoffentlich schon gefunden. Wenn nicht, ist es nun höchste Zeit. Worin bist du richtig gut? Was unterscheidet dich von anderen? Und der Unterschied muss nicht immer an deiner Arbeit liegen – oft liegt er in deiner Persönlichkeit, deiner Herangehensweise, deiner Erfahrung, etc.

Mit deiner Superpower kannst du die Welt verändern. Was mir wichtig ist: Auch Superhelden wachsen in ihre Superpower hinein. Auch wenn andere vielleicht schon mehr Erfahrung in dem Bereich haben, oder du das Gefühl hast, dass du ohne das 100ste Zertifikat nicht gut genug wärst: Deine Superpower wächst mit dir! Du lernst sie kennen. Du lernst sie zu verwenden. Und Schritt für Schritt kannst du immer mehr Menschen damit helfen. Also sei geduldig und liebevoll zu dir selbst und erkenne auch die ersten Schritte an – oft kannst du schon früh anderen helfen, denn ein bisschen Wissen ist immer noch mehr als gar kein Wissen. Und so weiter. Du musst nicht immer die aller Beste sein – es reicht, wenn du gut genug bist, um deinen Kundinnen WIRKLICH helfen zu können.

Gratis Checkliste herunterladen!

Sichere dir die ultimative Checkliste für deine Business-Wochenplanung: Für mehr Struktur, mehr Produktivität und mehr Me-Time! 

Step 2: Ein Superheld ist niemals allein!

Auch eine Superheldin nicht! Hast du jemals schon einmal einen Superhelden gesehen, der komplett alleine ist? Ich nicht! Sie arbeiten entweder im Team, haben Verbündete, Mentoren oder Vorbilder. Sie holen sich Hilfe. Auch wenn es ihnen manchmal schwer fällt. Früher oder später muss sich aber auch die stärkste Superheldin eingestehen: Einzeln bin ich stark. Im Team bin ich unschlagbar.

Und das solltest du auch. Unterstützung findest du in den verschiedensten Bereichen, in den verschiedenstens Umfängen. Im digitalen Coworking steht dir zum Beispiel ein ganzes Netzwerk von Powerfrauen zur Verfügung, mit denen du dich austauschst, aber auch ganz konkret nach Feedback fragen kannst.

Für einzelne Bereiche – zum Beispiel dein Design, deine Positionierung, dein Marketing, deine Finanzen, etc. – gibt es diverse Expert*innen, die dir dabei helfen können. Im digitalen Coworking tummeln sich einige von ihnen – hier findest du bestimmt eine Ansprechpartnerin. Oder dir wird eine entsprechende Expertin empfohlen.

Aber auch Instagram und LinkedIn sind gute Anlaufstellen, um gezielt nach Expertinnen Ausschau zu halten. Dort lernst du sie auch direkt kennen und merkst, ob dir die Zusammenarbeit auch auf menschlicher Ebene Spaß machen könnte.

Hol dir auf jeden Fall Unterstützung und werde Teil einer Gemeinschaft, die dir den Rücken stärkt.

Werde zur Superheldin deines Business
Superheldin deines Business

Step 3 – Lerne von deinen Misserfolgen.

Was eine wirklich gute Superheldin ausmacht, ist nicht nur ihre Superpower oder ihr cooles Outfit. Vor allem lernt sie aus ihren Misserfolgen. Wenn du schon einmal einen typischen Marvel Film gesehen hast, weißt du, dass die Marvel Helden alle einer Wandlung durchmachen. Es sieht immer so aus, als ob sie besiegt werden würden – dann lernen sie von diesem Rückschlag und besiegen den Gegner.

Rückschläge & Herausforderungen gehören dazu! Eine Heldin muss nicht unbesiegbar sein – sie muss aus ihren Fehlern lernen und sie zu ihrer Stärke machen. Und das Gleiche gilt für dich: Du wirst Fehler machen. Du wirst Misserfolge erleben. Du wirst Rückschläge erfahren. Aber wenn du all dies in wertvolle Lerngeschenke verwandelst und sie für deine nächsten Schritte mitnimmst, wirst du stärker, besser und selbstbewusster – mit jedem Schritt aufs Neue!

Kennst du schon diese Tipps für deine Selbstständigkeit?

Im Blogazine des digitalen Coworkings stelle ich dir regelmäßig kostenlose Tipps & Tricks zur Verfügung. 

Wenn dich das Thema Selbstständigkeit interessiert, könnten auch diese Beiträge für dich interessant sein:

Superheldin deines Business