Mastermind - Was ist das?

Schluss mit der Einsamkeit in der Selbstständigkeit:
Darum ist eine Mastermind ein wahrer Business-Booster!

Mastermind-Gruppen & Networking – das Konzept für den gemeinsamen Erfolg

Du stehst schon wieder vor einer neuen Herausforderung. Der erste Schritt ist der schwierigste – das weißt du, denn es ist ganz sicher nicht die erste Herausforderung, die du in deiner Selbstständigkeit schon gemeistert hast. Und mit etwas Respekt und einem Lächeln im Gesicht schaust du auf diese neue Herausforderung – denn du weißt ganz genau: Du bist nicht allein.

Während selbstständige Frauen oft noch als Einzelkämpferinnen – hach, wie ich diesen Begriff einfach nicht mag – bezeichnet werden, heißt eine Solo-Selbstständigkeit nicht, dass du deine Selbstständigkeit komplett einsam meistern musst. Denn mit den richtigen Menschen, die dir den Rücken stärken, fühlt sich die Selbstständigkeit so ganz gar nicht nach einem Einzelkampf an.

Es fühlt sich eher wie eine Bergwanderung mit Freunden an: Eine Bergwanderung, die anstrengend ist, auf der du dich vielleicht auch hin und wieder verirrst, auf der du mal umknickst und vielleicht auch mal verzweifelt bist, aber immer weißt: Du bist nicht alleine. Und auf dem Weg dieser steinigen Wanderung hast du nicht nur tolle Gesellschaft dabei, sondern erlebst einzigartige Momente, wundervolle Aussichten und Erlebnisse und kannst dein Glück manches mal selbst nicht ganz fassen.

Mastermind Gruppe - Was ist das eigentlich?

Die Vorteile von wirklich guter Team-Arbeit kennst du sicher auch noch aus deiner Zeit in der Anstellung oder aus Uni- / Schulprojekten.  Die Stärken und Schwächen der einzelnen Team-Mitglieder ergänzen sich idealerweise. Jeder kann von den Erfahrungen des Anderen lernen und so kann ein kreatives, effektives und innovatives Projekt entstehen.

In einer Mastermind wird genau dieser Vorteil genutzt. Denn eine Mastermind ist eine Gruppe an Menschen, die sich zu einem bestimmten Thema zusammensetzen und ihre Erfahrungen dazu austauschen. Das kann im Privaten zum Beispiel eine Fitness Mastermind für mehr Motivation sein, und im Business eine Mastermind aus selbstständigen Frauen – wie im digitalen Coworking. Grundsätzlich kannst du eine Mastermind-Gruppe zu jedem beliebigen Thema ins Leben rufen.

Dabei haben die Teilnehmenden oft mit ähnlichen Problemen zu tun oder können sich durch ihre verschiedenen Hintergründe und Erfahrungen gegenseitig neue Impulse und Tipps geben.

Gratis Gesprächsstarter herunterladen!

Sichere dir deine Gesprächsstarter für das nächste Netzwerkevent – und erhalte zusätzlich einen Rabattcode für das nächste Coffee & Connect Netzwerktreffen! 

Für wen eignet sich eine Mastermind-Gruppe?

Gerade in der Selbstständigkeit ist solch eine Mastermind-Gruppe daher unglaublich wertvoll. Während du in der Anstellung oft noch eine Gruppe aus Kolleg*innen hattest, mit denen du dich regelmäßig ehrlich und transparent austauschen konntest, fällt dies in der Selbstständigkeit oft weg. Umso wichtiger ist es, diese Lücke zu füllen – zum Beispiel mit einer passenden Mastermind-Community.

Daher eignet sich dieser professionelle Austausch vor allem für Unternehmerinnen, Solo-Selbstständige, Freiberuflerinnen, Gründerinnen und andere Frauen, die den Austausch mit anderen Unternehmerinnen zu schätzen wissen.

Wenn du dir bereits ein kleines oder großes Team aufgebaut hast, kannst du dennoch von dem Austausch mit anderen Unternehmerinnen profitieren: Im Idealfall ergänzen dich deine Team-Mitglieder bei deinen Business-Aufgaben und ihr steht ebenfalls im regelmäßigen Austausch. Zusätzlich solltest du die Vernetzung und den Austausch mit anderen Unternehmerinnen, die in einer ähnlichen Situation stecken wie du, dennoch wahrnehmen und zur Priorität machen. Denn eine Mastermind-Gruppe ist kein reiner Wissensaustausch – es ist Gemeinschaft, voneinander lernen und pure Motivation.

Wie funktioniert eine Mastermind?

Es gibt nicht das eine Rezept für eine gute Mastermind. Wichtig ist vor allem, dass sich die passenden Menschen in deiner Mastermind Gruppe befinden.

Das digitale Coworking bietet dir jedoch als Mastermind-Community die Möglichkeit, dich oft und intensiv mit anderen selbstständigen Frauen & Unternehmerinnen zu deinen Business-Herausforderungen und -Erfolgen auszutauschen.

In einer Mastermind-Community wird beispielsweise die Chat-Funktion intensiv genutzt, um so auch eigene Texte, Homepages, Entwürfe, etc. in den Feedback-Channel zu teilen und ein ausführliches, schriftliches Feedback zu erhalten. Während eine normale Mastermind-Gruppe nur aus einer begrenzten Anzahl an Unternehmerinnen besteht, kannst du im Slack-Channel des digitalen Coworkings Feedback von einer Vielzahl von anderen Mitgliedern erhalten, die ebenfalls selbstständig sind und ihre Erfahrungen gerne mit dir teilen.

Doch wie genau ist der Ablauf einer Mastermind-Gruppe? Unser Mastermind-Circle, der mindestens einmal im Monat stattfindet, folgt dem Prinzip einer klassischen Mastermind: Jede Unternehmerin erhält 10 Minuten Zeit, um ihr Problem zu erläutern und sich Impulse, Feedback und Ratschläge der anderen Unternehmerinnen zu holen. Und weil wir es in der Selbstständigkeit leider oft vergessen: Zu Beginn der 10 Minuten teilt jede Unternehmerin kurz ihren letzten Erfolg, den sie im letzten Monat erreicht hat.

Durch die Vielfalt an Unternehmerinnen im digitalen Coworking kommen zu den Mastermind-Circles immer verschiedene Unternehmerinnen zusammen, die sich immer wieder neue Impulse geben können. Im Mastermind-Circle werden die Coworking Crew Members in Break-Out Session à 4 Personen zugeteilt, sodass es ein intensiver, ehrlicher und authentischer Austausch auf Augenhöhe möglich ist.

Die Erfolgsfaktoren einer Mastermind

Eine Mastermind-Gruppe funktioniert jedoch leider selten von alleine. Daher ist es wichtig, dass du einige Punkte beachtest – insbesondere wenn du von einer Mastermind-Session wirklichen Mehrwert mitnehmen willst.

1. Sei verbindlich & mache die Mastermind-Session zu deiner Priorität.

Das beste Netzwerk, die besten Unternehmerinnen, die beste Community wird dir nichts bringen, wenn du sie nicht nutzt. Mache deine Mastermind-Sessions also zu deiner Priorität. Im digitalen Coworking sind die Mastermind-Circles in deiner Mitgliedschaft enthalten – und so günstig erhältst du nie wieder wertvolles Feedback von erfolgreichen Unternehmerinnen.

Aber auch wenn du in einer privat organisierten oder einem anderen Mastermind-Programm unterwegs bist: Mach die Sessions zu deiner Priorität. Es ist einerseits respektlos gegenüber deiner Kolleginnen, wenn du sie hängen lässt (insbesondere, wenn ihr nur eine kleine Gruppe seid) und andererseits verschenkst du somit wertvolle Impulse und Insights, die dich in deinem Business voran bringen – und somit bares Geld.

Der Vorteil am Mastermind-Circle im digitalen Coworking: Du musst nicht jedes Mal anwesend sein. Durch den immer wieder neuen Mix an kleinen Grüppchen können sich die anderen Mitglieder trotzdem wertvolles Feedback geben. Dennoch empfehle ich dir, diese Gelegenheit so oft wie möglich zu nutzen und als das zu sehen, was sie ist: Deine Chance, dein Business auf die Erfolgsspur zu bringen.

2. Eine klare Kommunikation ist das A&O.

In unseren Mastermind-Circles hast du nur 10 Minuten Zeit. In anderen Mastermind-Gruppen sind die Zeiten meistens ähnlich. Je länger du dafür brauchst, deine aktuelle Herausforderung zu schildern, desto kürzer ist die Zeit, in der du Feedback bekommen kannst. Überlege dir also schon vor der Mastermind-Session, zu welcher Herausforderung du gerne Feedback hättest und welche Herausforderung gerade am wichtigsten ist.

Es ist natürlich nicht schlimm, wenn du mal keine aktuelle Herausforderung hast, die du besprechen willst. Grundsätzlich solltest du dir aber klar werden, welches Thema du in deinen exklusiven 10 Minuten besprechen willst. Du wirst sehen: In 10 Minuten kannst du so einiges an Impulsen, Tipps und Ratschlägen erhalten, die dich wirklich weiter bringen.

Das macht eine Mastermind aus!

3. Sei ehrlich & authentisch.

Du hast Probleme neue Kundinnen zu gewinnen und dein Konto sieht ziemlich blank aus? Dann erzähle in deiner Mastermind nicht das Gegenteil. Deine Mastermind basiert auf Vertrauen, Gemeinschaft und ehrlichen Austausch. Nur so können dir deine Kolleginnen wirklich helfen.

Dabei musst du natürlich auch ehrlich zu dir selbst sein: Es ist keine Schande, wenn es Dinge gibt, die besser klappen und Dinge, die weniger gut klappen. Erkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung – und mit deiner Mastermind Gruppe im Rücken lassen sich die neuen Herausforderungen auch sicher schnell lösen.

Der große Vorteil in unseren Mastermind-Circles: Trotz wechselnder Personen in den Mastermind-Sessions kennst und vertraust du deinen Kolleginnen. Denn im digitalen Coworking hast du diese bereits via Slack und Zoom intensiv kennengelernt und weißt ihre Expertise zu schätzen – so erhältst du zwar immer wieder neue Impulse, bist aber immer in vertrauter und ehrlicher Atmosphäre auf Augenhöhe. Denn egal in welcher Phase deines Businesses du dich gerade befindest: Es ist ein Geben und Nehmen.

4. Konstruktive Kritik & ein respektvoller Umgang sind unabdingbar.

Verbesserungsvorschläge und Kritik sind oft ungewohnt. Zu sehr kennst du sicherlich noch aus der Schule, dass Kritik immer etwas Schlechtes ist. Daher ist es in einer Mastermind auch so wichtig, dass Kritik immer konstruktiv und respektvoll geäußert wird. Die Kritik in einer Mastermind ist nicht dafür da, dir deine Fehler zu zeigen – sondern dir Impulse für bessere Ergebnisse und mehr Erfolg in deinem Business zu geben.

Schwäche zu zeigen und von den eigenen Herausforderungen zu erzählen, ist nie angenehm. In einer echten Community ist der Schritt aber gleich viel weniger schwierig. Nutze diese Möglichkeiten, denn in deiner Mastermind wird dir respektvoll, konstruktiv und authentisch weitergeholfen.

Business Phase Mastermind

5. Eine Mastermind ist ein Geben und Nehmen.

Eine Mastermind-Gruppe und eine Mastermind-Community leben von ihren Teilnehmerinnen. Daher ist es wichtig, dass du nicht nur deine eigene Herausforderung mitbringst, sondern auch deine Eindrücke, Impulse und Tipps mit deinen Mastermind-Kolleginnen teilst. Nicht jede Person muss zu jeder Herausforderung eine Antwort haben – aber höre aufmerksam zu und teile deine Ideen, wenn du welche hast. Dabei ist es ganz egal, in welcher Phase sich du und dein Business gerade befinden. Manchmal hilft schon ein „Blick von außen“ oder ein passender Kontakt aus deinem Netzwerk, um der anderen Person weiterzuhelfen.

Mache dir daher bitte keinen Druck: Bleib aber mit Motivation und Freude dabei und versuche deinen Mastermind-Kolleginnen so zu helfen, wie sie dir helfen sollen.

Und wenn du dich jetzt fragst, ob das digitale Coworking die passende Mastermind-Community für dich und dein Business ist, dann melde dich noch heute zum exklusiven Probemonat für nur 69 € netto an und lerne das digitale Coworking & die Coworking Crew kennen – und ich bin mir sicher: Danach willst du gar nicht mehr gehen.

  • Dein Probemonat dauert 30 Tage: In der Zeit erwartet dich ein interaktiver Slack-Channel zum Austauschen & Vernetzen und regelmäßige Zoom-Meetings.

  • Wir treffen uns in dieser Zeit regelmäßig zu unseren Check-Ins, Coffee Dates und unseren drei Co-Working Sessions die Woche.
  •  Ich bin täglich (von Mo – Fr) im Slack-Channel aktiv, um dir weiterzuhelfen.

  • Dreimal im Monat treffen wir uns zu intensiven Workshops: Pinterest Marketing mit Pinterest-Superstar Bianca Schönbucher, Instagram Marketing mit Nicole Krenz & einem Live-Expertinnencall mit wechselnden Expert*innen.

  • In unseren monatlichen Mastermind-Circles kannst du vom Schwarmwissen deiner neuen Business-Buddies profitieren.
Beige, Rosa und Gold Visuell Storytelling und Branding-Website-3

Dann buche deinen exklusiven Probemonat für nur 69 € netto und lerne deine persönliche Mastermind-Community kennen!